Wochenbettbetreuung




Die Wochenbettbetreuung umfasst folgende Punkte:

  • die Versorgung des Nabels 
  • Beobachtung des allgemeinen Zustands des Säuglings(Gewicht, Temperatur, Atmung, Trinkverhalten)

  • Ernährungsberatung und Anleitung zur Pflege des Säuglings

  • Hilfe bei Bauchschmerzen / Blähungen
  • Anleitung zum Stillen und Hilfe bei Stillschwierigkeiten

  • Kontrolle der Wundheilung bei Kaiserschnitt- oder Geburtsverletzungen

  • Kontrolle der Gebärmutterrückbildung und erste Übungen zur Rückbildung

  • beratende Gespräche über Empfängnisverhütung und Impfungen

  • Informationen über Beratungsstellen, Gesprächskreise und Selbsthilfegruppen für Eltern und Kinder