Miteinander leben

Alle Eltern wollen das Beste für ihr Kind. Doch in der heutigen Zeit sind viele Eltern verunsichert, was ist für mein Kind wichtig?

Dann wissen sie manchmal nicht genau, was sie tun sollen, wenn ihr Kind wieder nicht schlafen oder essen will, seinen Kopf durchsetzten will, sich nicht an das hält, was sie verabredet haben...

Doch was tun? Wie kann ein anderer Umgang zwischen Eltern und Kindern aussehen-egal welchen Alters?

In der Mitarbeit in der personzentrierten Elternschule "Miteinander leben" haben sie die Möglichkeit, - im Austausch mit anderen Müttern, Vätern und mir - Antworten auf ihre persönlichen Fragen zu finden.

Es wird grundsätzlich darum gehen, dass sich eine positive Beziehung zwischen ihnen als Eltern und ihren Kindern entwickelt. Um Achtsamkeit und Wertschätzung, um ein besseres Verstehen und Sicherheit und Vertrauen im Umgang miteinander.

Anmeldung: Martina Born 0157/ 58273557

Bitte erfragen sie einen freien Kursplatz.

 

Anmeldung und Information:

Carmen Rosen (Diplom Psychologin)

0221.4206830 oder carmenrosen@gmx.de